Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Indem Sie zu unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken Sie hier OK

Billigflüge Tunisair

Informationen über Tunisair

Die Expansion für Tunisair Flüge fand zunächst entlang der nordafrikanischen Küste statt zwischen Algier und Casablanca und griff über das Meer nach Nizza und Rom aus. In der anderen Richtung expandierte man die Flugstrecken nach Tripoli in Libyen. In den Siebzigern flogen die Tunesier, inzwischen unabhängig geworden, die Touristen versprechenden Flughäfen in Zentraleuropa und Jeddah in Saudi-Arabien an. Die Einnahmen aus dem einströmenden Tourismus wurden in neue, leistungsfähigere Maschinen investiert, sodass sich der Aktionsgebiet bis Skandinavien, Syrien, Kuwait und Osteuropa ausweitete - Juli 2007 erreichte man mit Moskau die sicherlich bis dahin weitest entfernte Destination.

Finden Sie Ihre Tunisair Flüge zum besten Preis bei Jetcost

  • Tunisair bedient 101 Ziele mit seinen 34 Flugzeugen
  • 2,8 Millionen Fluggäste befördert und 5432 to. Luftfracht bewegt in 2015
  • Bis auf sieben Boeing 737 benutzt die Airline ausschließlich Airbus Maschinen
Mit 74 Prozent Aktienanteil in Händen der Tunesischen Regierung kann Tunisair weiterhin als echter ‚Flag Carrier‘ gelten, also als ‚die‘ nationale Fluggesellschaft Tunesiens. Die Fluggesellschaft schaffte kürzlich den berühmten Sprung über den Atlantik und ist seit Juli 2016 auf der Linie Tunis-Montreal anzutreffen. Das hauseigene Vielfliegerprogramm ‚Fidelys‘ wurde für Tunisair Flüge 1995 eingeführt, im selben Jahr, als die Tunesier eine Business Class an Bord etablierten namens ‚Espace Privilège‘. 2005 experimentierte die Linie einige Zeit lang mit elektronischen Flugscheinen - ETIX - bis diese zwei Jahre später mit Option auf Onlineverkauf dauerhaft eingerichtet wurden. Für das innerafrikanische Geschäft gründete die tunesische Linie eine Tochtergesellschaft namens Mauritania Airways, die zwischen Paris und Westafrika operiert. Die Zukunft scheint in Nordamerika gesehen zu werden, denn die Gesellschaft benannte 2009 ihre Zentralagenturen für USA und Kanada, um dort weiter zu expandieren.

Nach eigenen Angaben erhielt die tunesische Luftfahrtgesellschaft 2009 von der ‚Air Safety and Tourism Observatory‘ mit Sitz in Genf eine Einstufung als „eine der zuverlässigsten Airlines der Welt". Während Passagiere der Business Class Zutritt zu einem ‚Espace Privilège‘ Salon als Lounge auf Flughäfen haben und 30 kg Gepäck sowie zwei Exemplare Handgepäck mitführen dürfen, müssen sich Economy Passagiere auf Tunisair Flüge mit 20 kg und einem Handgepäckstück begnügen. . Es ist leicht, sich nach der Orientierung über die Preisvergleichsplattform Jetcost.de auf Flüge nach Tunesien vom aktuellen Stand der Zuverlässigkeit auf Flügen der tunesischen Linie in der Praxis zu überzeugen.

Tunisair-Flotte : 32 flugzeug + 1 auf Bestellung

Einzelheiten über die Tunisair-Flotte :

Flugzeugtyp Flugzeug Flugzeuge Zahl
Airbus A300 Airbus A300-600 3
Airbus A319 Airbus A319-100 4
Airbus A320 Airbus A320-200 14
Boeing 737 Boeing 737-500 4
Boeing 737-600 7

Dienstleistungen an Bord von Tunisair :

Informationen Gepäck (Mehrkosten,...):

Hub : Tunisair ist vor allem aus dem Flughafen Tunis (TUN).

Tunis - Carthage (TUN / DTTA)

Name : Société Tunisienne de l'Air

Erstellungsdatum 21-10-1948

Durchschnittsalter der Flotte : 15.3

Tunisair - Allianzen und Vielfliegerprogramm (frequent flyer program) : Tunisair ist Teil der Allianz Arab Air Carriers Organization. Das Vielfliegerprogramm von Tunisair ist Fidelys.

Top-Strecken

Flug

Preis

Flugsdatum

Flug Frankfurt - Tunis 175€ 24 Februar
Flug Düsseldorf - Tunis 155€ 27 Februar
Flug Frankfurt - Djerba 175€ 25 Februar
Flug München - Tunis 149€ 15 März
Flug Düsseldorf - Djerba 155€ 25 Februar
Flug Frankfurt - Enfidha 175€ 25 Februar
Flug Hannover - Djerba
Flug Hamburg - Djerba 215€ von 11 nach 25 März
Flug Düsseldorf - Enfidha 155€ 04 März
Flug Frankfurt - Hannover

Tunisair Flugtickets. Die besten Preise und letzte Suche

Flug

Flughafencode

Preis

Flugsdatum

Flug Amsterdam Abidjan AMS - ABJ 520€ von 07 nach 27 Juli
Flug München Tunis MUC - TUN 264€ von 27 Februar nach 06 März
Flug Strassburg Djerba SXB - DJE 284€ von 17 April nach 01 Mai
Flug Tunis Hamburg TUN - HAM 132€ 31 März
Flug Tunis Hamburg TUN - HAM 143€ 07 April
Flug München Tunis MUC - TUN 148€ 10 März
Flug München Tunis MUC - TUN 148€ 03 März
Flug München Tunis MUC - TUN 187€ von 10 nach 17 März
Flug München Tunis MUC - TUN 181€ 24 März
Flug München Tunis MUC - TUN 181€ 20 März
Flug München Tunis MUC - TUN 181€ 17 März
Flug Hamburg Enfidha HAM - NBE 364€ von 25 März nach 15 April
Flug München Tunis MUC - TUN 248€ von 17 März nach 07 April
Flug Berlin Enfidha BER - NBE 226€ von 04 nach 11 März
Flug Hamburg Enfidha HAM - NBE 745€ von 25 Februar nach 11 März

Basierend auf Suchanfragen letzten Flug. Letzte Aktualisierung: 23.02.2017


Tunisair (TU/TAR)

Tunesien verdankt seinen Flag Carrier Tunisair einer Gründung durch seine damalige Kolonialmacht Frankreich im Jahre 1948, bei etwa einem Drittel Aktienanteil durch Air France, mit den ersten Flugzeugen, vier Dakotas DC-3 aus US-Militärbeständen. Vom Hauptquartier und Heimatflughafen Tunis-Carthage International aus versorgt die Gesellschaft zunächst Verbindungen im ganzen Mittelmeerraum bis nach Westafrika. Sie ist Mitglied in der Arab Air Carriers Organization (30 Mitglieder in 18 Ländern).